Fantakuchen

Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende. Sonne war ja schließlich genug für alle da. Natürlich habe ich mich auch  bei diesem tollen Wetter für euch in die Küche gestellt und was schönes gezaubert.

Fantakuchen 8

Doch was passt bei diesen absolut hitzigen Temperaturen. Ich gehe mal davon aus, das bei diesem Wetter  zumindest niemand Lust auf eine fettige und schwere Torte hat,  die sich noch Stunden nach dem Essen im Bauch bemerkbar macht.

Deswegen gibt heute leckeren Fantakuchen. Er ist leicht, luftig und erfrischend zugleich. Alles Eigenschaften die ihn zum perfekten Sommerkuchen qualifizieren.

Fantakuchen 5

Kennt ihr eigentlich diese Rezepte, die irgendwo auftauchen und dessen Ursprung man gar nicht mehr so richtig nachvollziehen kann. So geht es mir nämlich mit diesem Fantakuchen Rezept. Es ist schon so viele Jahre in unserer Familie, aber ich kann euch nicht mehr genau sagen, ob er von Oma, Mama oder sonst wem kommt. Es war sozusagen einfach da 🙂

Na egal ich bin auf jeden fall froh, das ich es habe und der Rest meiner Familie auch. Dieser Kuchen ist echt ein richtiger Dauerbrenner bei uns. Deswegen wollte ich euch das schöne Rezept auch nicht verbergen, damit noch mehr Menschen in diesen wunderbaren Genuss kommen können

Fantakuchen

Fantakuchen 15

Rezept:

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 200 g. Zucker
  • 225 g. Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 100 ml. Öl
  • 150 ml. Fanta
  • 5 Dosen Mandarinen
  • 3 Becher Sahne
  • 2 Becher Schmand
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • Zimt (Optional)

Zubereitung:

Für den Teig schlagt ihr die Eier und den Zucker schaumig. Danach siebt ihr das Mehl sowie das Backpulver und gebt es abwechselnd mit dem Öl zu der Ei-Zucker Mischung.

Zu guter letzt fügt ihr dann die Fanta hinzu. Alles nochmal ganz leicht und kurz verrühren, damit die Kohlensäure erhalten bleibt.

Jetzt könnt ihr den Teig auch schon in eure rechteckige Backform 30 x 40 cm. geben und bei 180 °C für 20 min. in den vorgeheizten Backofen.

Für die Creme schlagt ihr die Sahne mit dem Vanillezucker steif, anschließend hebt ihr den Schmand unter.

Nun verteilt ihr die Mandarinen Scheiben gleichmäßig auf den ausgekühlten Boden und gibt darüber dann die Sahne- Schmand Creme, alles sollte glatt verstrichen werden.

Wer möchte kann jetzt noch den Zimt grob drüber verteilen.

Advertisements

2 Kommentare zu „Fantakuchen

  1. Das erinnert mich total an meine Kindheit da gab es auch immer den leckeren Kuchen,ich Schnapp mir ein Stück von dir und genieß ihn in der Sonne😊😊LG XoX

    Gefällt mir

    1. Dieser Kuchen begleitet mich auch schon sehr lange. Ich bin froh deine Erinnerungen geweckt zu haben. Ich lasse dir auf jeden fall ein großes Stück übrig. Liebe Grüße Sarah

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s