Maulwurfkuchen Muffins

Einen herzliches Hallo an diesem schönen Sonntag. Ach ist dieses herrliche Wetter nicht wunderbar? An so einem sonnigen Tag, merk ich doch erst, wie sehr ich die Sonne im Grunde vermisst habe. War ja auch lange weg, wenn wir mal ehrlich sind.

Passend zu diesem Frühlingshaften Wetter, habe ich euch Maulwurfkuchen in der Mini Version gebacken.

Maulwurfkuchen Muffins 2

 

Diesen Maulwurfkuchen backe ich keineswegs zum ersten Mal. Er hatte seinen Auftritt auf jeden Fall schon an vielen Geburtstagen und Kuchentafeln.  Und ich denke, das wird sich in naher Zukunft keineswegs ändern. Maulwufkuchen passt immer und schmeckt immer.

Er gehört für mich auch zu den Arten von Kuchen der weitestgehend von vielen Menschen gerne gegessen wird. Ein Universalkuchen sozusagen 🙂 Was ich besonders am Maulwurfkuchen schätze ist, das er so einfach ist. Man braucht nicht viele Zutaten und er ist blitzschnell zubereitet. Ob groß oder klein den kann jeder backen.

Maulwurfkuchen Muffins 8

 

Meinen Kuchen habe ich heute mit Bananen zubereitet. Ich habe aber schon andere Maulwurfkuchen gegessen, indem die Bananen durch Kirschen ersetzt wurden, oder sogar Banane und Kirschen zusammen. Also ihr seht, alles ist möglich beim Maulwurfkuchen. Jeder wie er mag und lustig ist. Wie mögt ihr denn euren Maulwurfkuchen am liebsten ?

Ich schnappe mir jetzt meinen kleinen Mini Maulwurfkuchen und genieß noch etwas das schöne Wetter.

Maulwurfkuchen Muffins 6

 

 

Rezept: Für 12 Stück

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 150 g. Zucker
  • 1 El. Vanilleextrakt
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 100 ml. Milch
  • 50 ml. Pflanzenöl
  • 1 El. Naturjoghurt
  • 100 g. Mehl
  • 75 g. gemahlene Mandeln
  • 30 g. Kakao
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 2 mittlere Bananen
  • 200 g. Sahne

Zubereitung:

Wir beginnen zunächst mit den flüssigen Zutaten. Dafür schlagt ihr die Eier mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Vanilleextrakt hell schaumig. Danach fügt ihr sowohl die Milch als auch das Pflanzenöl hinzu und rührt dies solange unter, bis sich alles schön miteinander verbunden hat. Schließlich gebt ihr den Naturjoghurt dabei und vermischt das ganze noch einmal.

In einer separaten Schüssel, mischt ihr nun das Mehl, den Kakao, das Backpulver und die Mandel zusammen. Danach hebt ihr die Mehlmischung unter die Eier.

Jetzt kann der Teig auch schon in eure Muffinförmchen und bei 180 °C für 25 min.  (Ober- Unterhitze) in den Ofen. Stäbchenprobe bitte nicht vergessen. Anschließend vollständig auskühlen lassen.

Sind eure Muffins komplett ausgekühlt, nehmt ihr euch einen kleinen Löffel und versucht in die Mitte des Muffins eine kreisförmige Mulde zu schaben. Gerade so, dass ein kleiner Hohlraum entsteht. Aber Achtung passt bitte auf, das ihr nicht zu tief kratzt und euch der Muffinboden kaputtgeht. Die ausgekratzten Kuchenkrümel separat in einer Schüssel aufbewahren.

Jetzt nur noch die Bananen in kleine Stücke schneiden und in euren ausgehöhlten Muffin geben.

Daraufhin die Sahne steif schlagen und einen großen Klecks auf eure Muffins geben, sodass das man am Ende nichts mehr von dem ausgehöhlten Loch sieht.

Jetzt die übrig gebliebenen Kuchenkrümel ringsum auf der Sahne verteilen.

Advertisements

2 Kommentare zu „Maulwurfkuchen Muffins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s